preloder

Growth Hacking

Der Begriff des Growth Hacking dürfte den meisten ein Begriff aus der Startup-Szene sein. Das Ziel ist es mit kreativen, sozialen Metriken und analytischem Denken sogenannte Hacks herauszufinden. Die neu erarbeiteten Optionen sollen die Key-Performance-Indicators (z.B. Conversion oder Verkauf eines Produktes) des Unternehmens steigern.

Das Deutsche Institut für Marketing berichtet von den Hauptkomponenten des Growth Hacking und was Sie beachten sollten.