preloder

Online Marktanalyse – eine Basis für Erfolg

Online Marktanalyse – eine Basis für Erfolg

1. Online Marktanalyse

Oftmals stellt man sich die Frage wie gut man sein Unternehmen wirklich kennt. Doch wenn man im Rahmen einer Marktanalyse Daten zugespielt bekommt, ist man doch überrascht, welche Informationen einem selbst noch verborgen geblieben sind.

 

2. Mehr Know-How durch Daten

In der heutigen Zeit des Marketing gibt es aufgrund des Internets immer simplere Möglichkeiten sein Know How über das eigene Unternehmen zu erweitern. War es früher doch noch eine wahre Kunst hinter die Fassaden der Konsumenten und Konkurrenten zu schauen, so sind die meisten Informationen, die man zum Beispiel für die Analyse der Marktgröße braucht, öffentlich zugänglich für Jedermann.

Neben dem simplen Zugang zu bereits vorhandenen Daten hat man zudem noch die Option die Daten zu extrahieren: die sozialen Netzwerke, bestehenden Datenbanken oder Analyse-Tools machen dies zur Leichtigkeit. Das Ergebnis sind aussagekräftige Zahlen oder Keywords. Doch wenn Daten vorliegen, ist es mindestens genauso wichtig zu wissen, wie man das gewonnene Wissen intelligent einsetzt.

Doch wenn es so simpel ist, wo genau ist dann der Haken an der Sache? Die häufigsten Problematiken liegen darin, dass viele Unternehmen nicht wissen wie und wo genau man anfangen soll. Die Marktanalyse Definition umfasst hauptsächlich das Analysieren von internen und externen Informationen über Kunden, Konkurrenzunternehmen, die Branche, den Vertrieb und den möglichen Absatz auf dem Markt, bezogen auf einen aktuellen Stand.

 

3. Analyse ist nicht gleich Analyse

Im Themengebiet der Marktanalyse gibt es noch verschiedene Vertiefungen, bei der die Beschreibung des Zielmarktes noch definierter herausgestellt werden kann:

Mit der Branchenanalyse können Sie herausfinden, welche Online-Marketing Maßnahmen für Sie essentiell sind und welche Maßnahmen die Konkurrenz in Ihrer Branche betreibt.

Bei der Zielgruppenanalyse lernen Sie die wichtigsten Informationen über Ihre potenziellen Kunden und was diese von Ihnen erwarten. Stimmen Sie Ihre Marke/Produkte/Dienstleistung noch genauer auf die Käufer ab.

Die Keyword-Analyse bietet die Option, nach was genau die Zielgruppe im Netz sucht, wenn sie Google nutzen. Finden Sie heraus, nach welchen Begrifflichkeiten wirklich gesucht wird und ob die Schlüsselworte für Ihre Marke und Ihre Branche potenzial haben.

Um genau herauszukristallisieren welche Online-Marketing-Maßnahmen die Konkurrenzunternehmen betreiben, so sollten Sie eine Wettbewerbs- oder auch Mitbewerberanalyse durchführen. Diese Art der Analyse bietet weitere untergeordnete Themengebiete, sowie die SEM-Analyse an, denn hier wird genauer untersucht, wo zum Beispiel die Konkurrenz ihre Werbeanzeigen platziert, welche Keywords bei den Mitbewerbern relevant sind oder wie der Internetauftritt der Mitbewerber gestaltet ist. Weiterhin kann man sich mit der Content-Mitbewerberanalyse genauer damit befassen, welchen Inhalt der Wettbewerber darbietet (z.B. welche Medien werden verwendet etc.). Eine weitere Art der Wettbewerbsanalyse ist die Social-Media-Mitbewerberanalyse, bei der der Fokus auf das Vorhandensein und Nutzung der sozialen Medien liegt.
Wenn Sie als Unternehmen auf den Multiplikator-Effekt setzen wollen, könnte Ihnen eine Influencer-Analyse entgegenkommen. Finden Sie heraus wie viele Beiträge zu bestimmten Themengebieten vorherrschen, wie groß die Reichweite ist und wie vertrauenswürdig der Influencer gegenüber seiner Zielgruppe ist.

Als letzte Option ist die interne Situationsanalyse zu erwähnen, bei der ein SEO-Check inkludiert sein sollte, um die eigenen Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken bezüglich des Online-Marketings herauszufinden.

 

 4. Nach der Datenerhebung ist vor der Auswertung

Da die Menge der zu ermittelnden Daten meist groß ist, müssen diese am besten mit einem entsprechenden System ermittelt werden. Um eine gute Ordnung und Struktur in dieses System zu bringen, braucht man entsprechende Tools. Doch welches ist am besten geeignet für meine Datenerfassung?

Neben der Sammlung und Strukturierung der Daten ist nicht außer Acht zu lassen, dass im nächsten Schritt eine große Fehlerquelle vorliegt – das Auswerten und richtige Interpretieren der Daten. Welche Stärken und Schwächen kann man herauslesen, welche Chancen und Risiken bestehen auf dem relevanten Markt? Wer eine Marktanalyse durchführen möchte, versucht Prognosen über die Marktentwicklung zu stellen und potenzielle Kunden für sein Unternehmen heraus zu kristallisieren.

 

 5. Welche Problematik kann auftreten?

Im Grund bietet also die online Marktanalyse einen theoretischen Pool an Informationen, die essentiell sind für Ihr Unternehmen und somit die Grundlage für die praktische Umsetzung im Arbeitsalltag bieten. Dieser Punkt kann bei dem ein oder anderen Fragezeichen aufwerfen. Wichtig ist natürlich, dass man die Umsetzung ausführt, reflektiert und für die Zukunft Handlungsschritte erarbeiten.

Während der Zusammenarbeit mit diversen Unternehmen haben wir herausgefunden, dass in den meisten Fällen keine Fragen oder Bedenken definiert werden, um entsprechend den externen Einflüssen entgegenwirken zu können. Des Weiteren werden die gewählten Tools zur Bearbeitung der Informationen nicht richtig konfiguriert und können somit nicht den optimalen Output generieren. Ergänzend dazu liegen die Informationen in mehreren Reports vor (zum Beispiel AdWords, Google Analytics oder Salesforce), sodass der Überblick und die genaue Vergleichsbasis intransparent gestaltet ist.

Je mehr Sie sich mit der Marktanalyse befassen und diese strukturiert aufarbeiten und in Ihren Arbeitsalltag integrieren, desto besser können Sie die Prozesse Ihres Unternehmens optimieren.

 

6. Machen Sie sich die starken Vorteile der Marktanalyse zu Nutzen

  • Kostengünstig und Effizient – denn für die Forschung benötigen Sie keine große Initialinvestition. Des Weiteren können Sie sich durch die Nutzung der Analysetools kostbare Arbeitszeit ersparen, da diese die Arbeit für Sie übernehmen.
  • Noch näher an der Zielgruppe – denn Sie können mit den richtigen Daten ihre bisherigen Kunden noch definierter im sozialen und alltäglichen Umfeld erreichen und potenzielle Kunden hinzugewinnen.
  • Ganz auf Sie zugeschnitten – sind die Daten, welche Sie mit der Marktanalyse erlangen können. Diese sind auch nur für Sie verfügbar und gültig.
  • Von der Theorie zur Praxis – und testen Sie Kampagnen auf der Grundlage Ihrer ermittelten Ergebnisse. Passen Sie Ihr Budget an die Erkenntnisse und Gegebenheiten an und setzen Sie auf das richtige Pferd.
  • Out of the Box – doch kann das nicht nach hinten losgehen? Dadurch,dass Sie kinderleicht Verbesserungen und Anpassungen durchführen können, können Sie die neuen Kampagnen schnellstmöglich wieder auswerten. Testen Sie innovative und kreative Ideen und lassen Sie diese für optimale Vergleichbarkeit simultan anlaufen.

Was ist eigentlich Marktanalyse? Prof. Dr. Bernecker https://www.youtube.com/watch?v=-bvZIbsEL8I

Steigen Sie ein in die Thematik der online Marktanalyse und holen Sie das Beste für Ihre Marke oder Unternehmen heraus und werden Sie der Key Player in Ihrer Branche. Wir, die Aganie GmbH, stehen Ihnen als professioneller Ansprechpartner zur Verfügung.

Zurück

Vor